Dinkel-Brennessel-Brot

Nachdem ich bereits einige lobende Worte zur Brennessel verloren habe, gibt es jetzt ein Rezept mit diesem wunderbaren Wildkraut.
Das Brot, das im Weckglas gebacken wird, ist ein echter
Hingucker auf jeder Grillparty ! Es schmeckt  ganz besonders gut,
wenn die Brotscheiben vor dem Servieren noch einmal kurz
auf den Grill gelegt werden. Folgende Zutaten werden benötigt :
Ca. 10 Brennessel – Spitzen
2 EL Olivenöl mit einem Klacks Butter
500 g Dinkelmehl
350 ml. Buttermilch
1 Packung Trockenhefe
1 gestr. EL Salz und 0,5 TL Zucker

Brenesselspitzen in Öl- Butter Gemisch knusprigbraten, abkühlen lassen .
Aus Mehl, Buttermilch, Hefe, Salz und Zucker den Teig kneten
und ca. 30 min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Die abgekühlten Brennessel Spitzen über den Teig bröseln, alles nocheinmal durchkneten
und auf 4 eingeölte Weckgäser a 0,5 l verteilen – ca. 20 min ruhen lassen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 30 min. backen.
Deckel drauf – fertig 🙂